Biografie

Corazon del Caribe

Biografie

Die kubanische Sängerin Maritza lebt seit 2016 in Deutschland. Hier trifft sie auf den Produzenten und Songwriter Matthias Hafner, der schon in der Vergangenheit mit spanischen und kubanischen Künstlern zusammengearbeitet hat. Gemeinsam gründen sie das musikalische Projekt „CORAZON DEL CARIBE“ – auf deutsch „Herz der Karibik“.

Zusammen gemixt entsteht ein Cocktail aus kubanischem Temperament mit Latino-Einflüssen und modernen Pop-Elementen.

Maritza stammt aus dem Süden Kubas aus einer musikalischen Familie. Fast täglich besuchen Musiker und Künstler das Elternhaus und so finden jeden Abend musikalische Jam-Sessions auf der Terrasse oder im Patio statt. Das ist Kuba, das ist der Flair der Karibik, musikalische Spontanität und kubanische Lebensfreude.

Mit 19 Jahren absolviert Maritza in Kuba die Prüfung als „staatlich geprüfte“ Tänzerin für Latein und tourte ab sofort mit dem kubanischen Ableger von „Buena Vista Social Club“ durch die Festivals und Events weltweit. 2009 trat sie mit ihrer Gruppe in der deutschen ZDF-Produktion „Wetten dass…? – Mallorca“ auf.

Danach folgten jährlich Tourneen durch Deutschland und Europa.

In 2017 erscheint ihre neue CD „Para toda la vida“.