Matthias

Corazon del Caribe

Matthias

Matthias – Piano, Gitarre, Keyboards

Der Multi-Musiker und Arrangeur Matthias ist gelernter Pianist und Flamenco- und Latin-Gitarrist und in zahlreichen Stilrichtungen zuhause.
Die spanisch-lateinamerikanische Musik ist seine Leidenschaft. Er tourte in den letzten 15 Jahren mit zahlreichen Latin- und Flamenco-Formationen durch Deutschland und Europa.

Matthias ist gelernter Pianist und Flamenco-Gitarrist und in zahlreichen Musikstilen zuhause. Er begann seine Karriere mit einer Klavier-Solo-Konzert-Reihe „Pop meets Klassik“. Nach zahlreichen Engagements und Tourneen u. a. auch mit Soul- und Jazz-Bands und als Bar-Pianist verschlug es ihn 1997 nach Andalusien. „Danach wollte ich musikalisch neue Wege gehen. Mit Ende 20 hatte ich beschlossen auf Flamenco-Gitarre umzusteigen, hab nach Gitarristen in Andalusien gesucht, um das Handwerk zu erlernen und begonnen in Latin- und spanischen Bands zu spielen. Kurze Zeit später hatte ich dann auch schon meine eigene Flamenco-Gruppe.“ Über den Flamenco kam der Multi-Musiker dann zur afro-kubanischen Musik. In 2016 gründete er gemeinsam mit der kubanischen Sängerin Maritza „Corazón del Caribe“.

Facts:
1979 – 1983 klassische Klavierausbildung bei Michaela Selzer
1983 – 1989 Kompositions- und Improvisationslehre am Piano bei Rainer Essig
1997 – 2000 Flamenco-Gitarrenstudium in Sevilla bei Rubén Gonzalez
2000 – 2003 diverse spanische und Latin-Bands
2004 – 2007 Piano meets Flamenco mit CD-Release in Spanien
2004-2009 Fuego-Flamenco Show Band /  diverse Flamenco-Latin-Projekte in Deutschland und Spanien
2010-2015  Smooth Passion Music – Acoustic Pop-Latin-Soul mit CD-Release
In 2016 – Gründung „C0razón del Caribe“
In 2017 Release Debut-Album „Para toda la vida“ mit „Corazón del Caribe“

 

bildschirmfoto-2016-11-04-um-10-32-06